Blutdruck/Cholesterin

Gesundheitscheck

Wir messen Ihren Blutdruck (0,50 €) und bestimmen Ihre Blutzuckerwerte (2,50 €).
Jeden Donnerstag bieten wir Ihnen einen Blutzuckertest für 2 € an, die Testergebnisse sind am aussagekräftigsten, wenn sie nüchtern zum Messen kommen.

Was sind Blutfette?

Blutfette gehören wie auch alle anderen Fette und fettähnliche Substanzen zu der Gruppe der Lipide. Sämtliche Lipide lösen sich in Wasser kaum auf – sie bilden einen Ölfilm. Dagegen sind sie gut in organischen Mitteln wie zum Beispiel Benzin löslich.

Der Hauptanteil der Nahrungsfette, ungefähr 90 %, besteht aus Triglyceriden (Neutralfetten). Andere Nahrungsfette sind Cholesterin, fettlösliche Vitamine und Phospholipide.
Da Fette sehr schlecht wasserlöslich sind, sie aber trotzdem im Blut transportiert werden, müssen sie "verpackt" werden. Das geschieht mit Hilfe von so genannten Lipoproteinen.
Lipoproteine sind Eiweiße, die den Transport der Fette im Blut übernehmen. Folgende Lipoproteine sind dafür zuständig:

  • VLDL (Very Low Density Lipoproteins): VLDL transportieren Triglyceride, Cholesterol und Phospholipide von der Leber zu den Geweben. Auf ihrem Weg durch den Körper werden ihnen immer mehr Triglyceride entzogen, bis sie in LDL (Low Density Lipoproteins) übergegangen sind
  • LDL (Low Density Lipoproteins): Die Aufgabe der LDL besteht darin, das Cholesterin von der Leber in andere Gewebe zu transportieren, wo es dann für den Aufbau verschiedener Strukturen (z. B. der Geschlechtshormone oder auch von Vitamin D) benötigt wird. Da LDL eine sehr große Rolle bei der Entstehung von Ablagerungen in den Wänden der Blutgefäße spielen, heißen sie umgangssprachlich auch "böses" Cholesterin
  • HDL (High Density Lipoproteins): HDL transportiert das überschüssige Cholesterin von den Geweben zur Leber zurück. Dadurch scheint es die Gefäßwände vor Ablagerungen zu schützen. Seine positive Wirkung würdigt der Volksmund mit der Bezeichnung "gutes" Cholesterin
  • Mit nachfolgender Meßtabelle werden Sie in unserer Apotheke betreut:

    Untersuchung Referenzwert Einheit
    Blutzucker nüchtern 70-110 mg/dl
    Gesamtcholesterin bis 200 mg/dl
    Triglyceride nüchtern 74-172 mg/dl
    HDL-(="gutes") Cholesterin ab 45 mg/dl
    LDL-(="böses") Cholesterin bis 160 mg/dl
    LDL-HDL-Quotient kleiner als 3: kein Risikozwischen
    3 bis 5:erhöhtes Risikoüber
    5: medikamentöse Behandlung nötig