Labor und Rezeptur

Nach den Vorschriften der Apothekenbetriebsordnung ist jede Apotheke dazu verpflichtet ein Labor und eine Arbeitsstätte zum Anfertigen von Arzneimitteln (Rezeptur) in den Betriebsräumen vorzuweisen.

Wenn die Ausgangsstoffe überprüft sind werden sie fachgerecht gelagert. Das heißt sie werden entweder im Standgefäß in der "Rezeptur" bei Raumtemperatur gelagert oder, wenn es notwendig ist, im Gefahrstoff- oder Giftschrank oder auch im Kühlschrank, damit die Ware nicht verdirbt.

Wir können Arzneimittel verschiedener Darreichungsform herstellen. Heutzutage werden bei uns im wesentlichen Salben auf ärztlicher Verordnung angefertigt. Ausgestattet sind wir auch für die Zubereitung von sterilen Augentropfen, Zäpfchen, Kapseln, Pulvern und Lösungen verschiedener Zusammensetzung.